zum Inhalt springen zur Navigation springen

Gemeinschaftliches Wohnen

Unser gemeinschaftliches Wohnen bietet erwachsenen Menschen mit Behinderungen ein zu Hause. Menschen, die eine Werkstatt für behinderte Menschen besuchen und Menschen, die die Voraussetzungen einer Werkstatt für behinderte Menschen nicht erfüllen, wohnen und leben bei uns zusammen.

Für Klienten, die nicht eine Werkstatt besuchen können, liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Organisation und der Durchführung von individuellen heilerziehungspflegerischen und heilpädagogischen tagesstrukturierenden Angeboten.

Für wen ist das Angebot

Die Wohnformen bieten erwachsenen Menschen, mit Vollendung des 18. Lebensjahrs und mit Beendigung der Schulzeit Wohnmöglichkeiten an.

Zur Blindheit oder einer erheblichen Sehbehinderung liegen weitere Behinderungen vor. Unter anderem sind dies geistige und körperliche Behinderungen, neurologische und psychische Erkrankungen oder weitere Sinnesbehinderungen, die zu einer komplexen Beeinträchtigung beitragen.

Unsere Leistungen und Ziele

Die heilpädagogisch und heilerziehungspflegerisch ausgerichteten Maßnahmen in der Betreuung, Förderung, Unterstützung und Assistenz, sind Leistungen unseres Wohnens. Unser Ziel ist es, eine angenehme Wohnatmosphäre zu schaffen, in dem sehbehindertenspezifisch ausgerichtet, ein Erfahrungsaustausch und eine individuelle Förderung und Begleitung stattfinden kann.

Die notwendigen grundpflegerischen Maßnahmen und Therapien werden unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Klienten durchgeführt oder durch externe Partner organisiert.

Verschiedene Angebote der Freizeitgestaltung dienen der Abwechslung vom Wohnalltag. Die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft wird ermöglicht.

Standorte

Die Standorte unseres gemeinschaftlichen Wohnens sind im Gelände des Rehabilitationszentrums, Flemmingstraße 8 c im Haus 70 und im Stadtgebiet auf der Matthesstraße 51.

Grafik Platzhalterfoto Frau

Sindy Müller-Mehlhorn

Einrichtungsleitung Wohnen & Tagesstruktur für Menschen mit Behinderungen

Standort

Flemmingstraße 8 c - Haus 70
09116 Chemnitz
Tel. +49 (0) 371 3344-224
Fax +49 (0) 371 3344-245
Grafik Platzhalterfoto Frau

Almuth Trinks

Case Management

Standort

Flemmingstraße 8 c - Haus 70
09116 Chemnitz
Tel. +49 (0) 371 3344-228
Fax +49 (0) 371 3344-245
zum Anfang